09.11.2011

Mascus eröffnet Geschäftsstelle in Russland

Mascus, einer der weltweit größten Marktplätze für den Verkauf von Transportern, Baumaschinen, Land- und Forstmaschinen sowie Kommunalmaschinen und Materialtransportern, ist stolz, ein neues Projekt in Russland, einem der einflussreichsten Märkte der Welt, ankündigen zu dürfen.

Der Online-Nutzfahrzeugmarkt hat ein neues Lizenz-Abkommen mit dem im Moskau ansässigen Unternehmen Pro-Machinery getroffen. Mascus hatte bereits einige Online-Aktivitäten auf dem russischen Markt über das eigene Portal www.mascus.ru gestartet, mit dem neuen Partner Pro-Machinery erhält diese Präsenz jedoch zusätzlichen Antrieb durch die Eröffnung eines Mascus-Büros vor Ort und mithilfe eines Teams, das darauf spezialisiert ist, die Marke im Land bekannt zu machen und Käufer und Verkäufer gebrauchter Maschinen in ganz Russland zu unterstützen.

„Russland ist ein sehr wichtiger Markt für uns. Es stellt nicht nur einen wichtigen Exportmarkt für den Rest von Europa und Asien dar, sondern hat auch wichtige Handelsbeziehungen zu Japan und China“, erklärt Fredrik Larsson, Geschäftsführer von Mascus. „Mithilfe der Kooperation mit Pro-Machinery können wir eine starke Basis in Russland aufbauen, und somit ein weitaus größeres russischsprachiges Publikum erreichen. Unser Portal erlaubt es Käufern, lokale Händler direkt zu kontaktieren und Händlern, ihre Produkte Konsumenten in der ganzen Welt anzubieten. Das ist ein großer Fortschritt sowohl für Mascus als auch den russischen Marktplatz“, fügt er hinzu.

Ein Land im Aufschwung

Die russische Wirtschaft hat sich nach der globalen Finanzkrise gut erholt und hat neben einem breitgefächerten Binnenmarkt auch eine schnell wachsende Exportindustrie. Mascus hofft, beide Bereiche in einem leicht zu bedienenden Portal zusammenführen zu können, um sowohl Endkunden als auch Händlern die Möglichkeit zu bieten, eine viel größere Reichweite zu erzielen. Andere Länder wie die Ukraine profitieren von den russischen Handelsbeziehungen und das neue Mascus-Portal in russischer Sprache wird diese Beziehungen wesentlich verstärken.

Die richtige Sprache sprechen

Der Launch von Mascus Russland ist ein erster Meilenstein für den russischen Markt gebrauchter Maschinen und Transporter, da momentan kein anderes Unternehmen lokalen Händlern vergleichbare Verkaufshilfen bietet. „Mascus bietet Händlern ein ganz neues Niveau an Verkaufstechnologien, um Käufer in ihrer eigenen Sprache quer durch das Land zu erreichen“, sagt Vekaufsleiter Rickard Petersson. „Es erschließt auch Transaktionen auf internationalen Märkten ohne Sprach- oder Währungsbarrieren.“

Beziehungen mit anderen Kontinenten aufbauen

Mascus ist momentan in 42 Ländern auf fünf Kontinenten vertreten. Das macht es zu einem der größten und einflussreichsten globalen Portale der Welt. „Das neue Lizenz-Abkommen mit Russland setzt Mascus an die Schnittstelle zum internationalen Handel“, erklärt Fredrik Larsson, Geschäftsführer von Mascus. „Ein so großer Markt wie Russland öffnet nicht nur Türen für einheimische Verbraucher und Händler, sondern festigt auch wichtige Handelsbeziehungen zu Ländern der ganzen Welt, insbesondere zu asiatischen und europäischen Märkten.“


Kontakte:
Fredrik Larsson, Geschäftsführer Mascus, +358 50 314 2511,

Rickard Petersson, Direktor Vertrieb, + 46 70 660 2780,

Anders Nilsson, Country Manager China & Taiwan +86 159 80 859 586,


Über Mascus:

Mascus - Ist ein elektronischer Marktplatz für gebrauchte Traktoren, Forst-, Logistik- Fahrzeuge und Zubehör, Bau-und Transportfahrzeuge. Die Produktbereiche umfassen SZM, Anhänger, LKW Nutzfahrzeuge, Bagger, Kastenanhänger, Gabelstaplern, Mini-Bagger, Dumper und Bagger. Durch die Bündelung aller Informationen und Angebote auf einer Plattform macht Mascus den Handel mit gebrauchten Maschinen und Zubehör schneller und effizienter. Alle Händler, Hersteller und Endkunden sind herzlich eingeladen, ihre gebrauchten Maschinen und Anlagen zum Verkauf über diesen Marktplatz anzubieten.

Mascus ist eine Handelsgesellschaft von Alma Media Corporation.


Anmerkungen für Redakteure:
Presse-Material und Bilder:

Englisch: www.mascus.at/press
Allgemeine Presse Anfrage:

09.11.2011

2015

2014

2013

2012

2011

2010

2008

2007

2006

2005

2004

2003